Dienstag, 31. August 2010

Ich bin ein Mantel



Schon lange bin ich um einen süßen Mantelschnitt rumgeschlichen, habe mich aber nie getraut.
Neulich im Stoffladen dann ein Ruf aus der Restekiste: 
" Ich bin ein Mantel rette mich "

Da konnte ich natürlich nicht Nein sagen und habe einen Versuch mit dem superweichen Cordstoff gewagt.
Gefüttert mit braunem Punktestoff.
Sogar echte Knöpfe mit Knopflöchern - meine Premiere.







Das gute Stück ist in meinem Dawanda - Lädchen gelandet, bei uns trägt nämlich keiner mehr Größe 74/80/86.

Und weil der Schnitt mir so gut gefallen hat, und nach einigen Änderungen auch ganz einfach ist, hier mein nächstes Chaos - Projekt.



Jetzt mache ich mir einen Tee und kuschel mich mit Wollsocken auf mein Sofa.


Euch auch einen kuscheligen Herbstabend.
Simone


PS.: Mein Vorsatz von gestern scheint zu funktionieren. Ich wollte eigentlich nur ein freundliches *Guten Abend* in die Runde werfen. Aber wenn ich schon mal am Computer sitze.




Kommentare: